Die zweite Chance

Die zweite Chance

Foto: ZDF/Wim Smith

Für die junge, ambitionierte Journalistin Julia stehen der Beruf und „das Leben genießen“ zur Zeit an erster Stelle. Da ist für Männer kein Platz, bis zu dem Tag, als der junge Miles in ihr Leben tritt. Beide fühlen sich stark voneinander angezogen, doch Julia läßt nicht mehr als Freundschaft zu, da sie ihn für einen Heiratsschwindler hält. Schließlich verliebt sie sich Hals über Kopf in den Lebemann Vic und folgt ihm sogar nach London. Miles trifft diese Entscheidung sehr hart; er hofft aber dennoch, ihr Herz gewinnen zu können. Als er schließlich zur Hochzeit von Julia und Vic eingeladen wird, muss er sich eingestehen, dass es keine Zukunft gibt mit der Frau, die er über alles liebt. Doch er kann sie nicht vergessen.
Nach Rosamunde Pilchers Erzählung „Der Ringelblumengarten“ – Text & Foto: ZDF

Melodram, Deutschland 1997 *
Regie: Dieter Kehler
Drehbuch: Uta Berlet
Musik: Richard Blackford
Laufzeit: 90 Minuten
Kamera: Wilfried Kleist

Darsteller: Julia Hawthorne – Sandra Speichert, Miles Brendan – Andreas Brucker, Liz Hawthorne – Rita Russek, Garry – Thomas Fritsch, Sir John Brendan – Karl Schönböck, Vic – Jan Sosniok, Laura – Corinna Drews,  Francie – Valea Scalabrino, Cathleen – Constanze Wetzel

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

One response to “Die zweite Chance”

  1. Corinna Drews says :

    Kann ich nur empfehlen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: