Wind über dem Fluss

Wind ueber dem Fluss

Als sie noch Kinder waren, glaubten Jenny und Patrick ganz fest daran, dass man den Wind herbeipfeifen kann – ein ganz bestimmter Pfiff würde den schlafenden Wind aufwecken. Doch diese Träume sind schon lange Vergangenheit. Obwohl sie sich aus den Augen verloren haben, konnte Patrick seine große Liebe Jenny aber niemals vergessen. Anlässlich des Geburtstages ihrer Mutter Anne kehrt Jenny nun für einige Tage aus London wieder in die alte Heimat zurück. Aber die fröhliche Geburtstagsfeier findet nicht statt. Anne hat soeben erfahren, dass ihr Geschäftsführer sie betrogen hat und ihre Firma, eine Schifffahrtsgesellschaft,
vor der Pleite steht.

Die Lage ist aussichtslos, bis Patricks älterer Bruder Michael als Retter in der Not erscheint. Michael, mittlerweile Bankdirektor, verspricht finanzielle Hilfe und kümmert sich auch sonst sehr intensiv um Jenny. Voller Trauer muss Patrick mit ansehen, wie sich für Jenny ein Jugendtraum erfüllt. Schon damals war Patrick immer nur der beste Freund, Michael dagegen ihre große Liebe. Und Michael weiß seine Chance zu nutzen.

Doch nicht nur für Jenny wird die Vergangenheit wieder lebendig. Auch John, der Bruder von Jennys Vater, ist zurückgekehrt. Vor mehr als dreißig Jahren hatten die beiden Brüder einen Autounfall – Jennys Vater war noch am Unfallort gestorben. Kurz nach dem Unglück war John in die USA gegangen und hatte dort ein Vermögen gemacht. Seine Rückkehr kommt für Anne und ihre Tochter völlig überraschend. Jetzt will John sein Geld zu Verfügung stellen, um die Reederei zu erhalten. Nach anfänglichem Zögern lässt sich Anne auf das verlockende Angebot ein – doch sie ahnt nicht, dass John ein dunkles Geheimnis hat.

Text & Foto: ZDF 

Liebesdrama, Deutschland 2001 *
Regie: Dieter Kehler
Laufzeit: 90 Min.
Drehbuch: Christiane Sadlo
Kamera: Franz Ritschel
Musik: Richard Blackford

Darsteller: Floriane Daniel (Jenny Fairburn), Nadja Tiller (Anne Fairburn), Matthias Schloo (Patrick Fenton), Joachim Kretzer (Michael Fenton), Alexander Kerst (John Hanks), Christiane Schulz.

Drehorte: Michael und Jenny üben auf dem Thurlestone Golf Course und im Hintergrund erkennt man den Thurlestone Rock, Die Hafenszenen zu dieser Verfilmung wurden in Dartmouth gedreht.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: