Archiv | Ueber den Wolken RSS for this section

Über den Wolken

Foto: ZDF und JON AILES

Foto: ZDF und JON AILES

Nach Jahren kehrt die junge Pilotin Diana (Christina Bayerhaus) nach Cornwall zu ihrem Grossvater zurück, der seit dem Tod ihrer Eltern ihr einziger Verwandter ist. Edward (Charles Brauer) wünscht sich, dass seine Enkelin den Aristokraten Robert (Max Gertsch) heiratet. Nur so scheint ihm eine standesgemässe Weiterführung des Familienbesitzes nach seinem Tod gewährleistet. Diana jedoch verliebt sich in der örtlichen Flugschule Hals über Kopf in den jungen Fluglehrer George (Kristian Kiehling). Dieser scheint ihre Gefühle zu erwidern. Doch dann ertappt Diana ihren Liebhaber in einer eindeutigen Situation mit Suzanne (Svenja Pages), der Freundin des Flugplatzbetreibers William (Nick Wilder). Enttäuscht und verletzt wendet sie sich von ihm ab und geht auf Roberts Avancen ein. Was weder Diana noch ihr Grossvater ahnen: Robert hat sich in riskante Geschäfte eingelassen und steckt in grossen finanziellen Schwierigkeiten. Die Heirat mit der reichen Erbin wäre für ihn ein bequemer Ausweg. Aber es sind nicht seine unlauteren Absichten, die Roberts Pläne scheitern lassen. Als er mit seinem Segelboot in ein Unwetter gerät und George mit dem Flugzeug zu einer gefährlichen Rettungsaktion aufbricht, entdeckt Diana, für wen ihr Herz wirklich schlägt.

Nach der Kurzgeschichte “ My brother Bill“ – Text: ZDF

Melodram, Deutschland/Österreich 2005
Regie: Thomas Hezel
Drehbuch: Gabriele Kister
Laufzeit: 90 Minuten
Kamera: Hartmut E. Lange
Musik: Richard Blackford

Darsteller: Christina Beyerhaus (Diana Newthumberland), Kristian Kiehling (George Pearson), Charles Brauer (Lord Newthumberland), Max Gertsch (Robert Newthumberland), Nick Wilder (William Pearson), Svenja Pages (Suzanne Fox).

Drehorte: Porthleven, Flugfeld von Truro, Strand zwischen Gwithian Towans zum Godrevy Point, Land’s End. Die tropische Pracht von Trevarno können Sie im Film “Über den Wolken” bewundern. Nördlich von Land’s End liegt Cape Cornwall, dessen Felder an den Klippen und winzige Strässchen immer wieder Eingang in die Pilcher-Filme finden. Auch für die Produktion diente Chapel Field am Kap als Kulisse. Rund 3 km südlich von Land’s End liegt bei Gwennap Head die National Coastwatch Institution Station. Hier wurden auch einige Szenen für gefilmt. Man hat einen tollen Blick auf berühmte Felsformationen wie Eddystone und The Runnels und den Leuchtturm Wolf Rock. Der Hafen von Falmouth kommt auch in dieser Produktion vor, er ist der drittgrößten Naturhafen der Welt. Die Bücherei am Hauptplatz stellt das Finanzamt dar.

Drehzeit: 01.06.2005 bis 30.06.2005

Advertisements